Sie sind auf der Suche...?

...nach einem kompetenten steuerlichem Berater für die Erstellung Ihrer privaten Steuererklärung oder haben steuerrechtliche Fragestellungen?

...nach einen Partner mit Erfahrung für die täglichen und strategischen Aufgaben in Ihrem Unternehmen?

Wenn Sie dazu noch einen Kommunikationsstil mögen, der direkt und schnörkellos ist, dann sollten wir uns kennen lernen!

Wir sind eine Steuer- und Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Horst (Holstein) und betreuen seit vielen Jahren private und gewerbliche Mandanten aus unterschiedlichsten Branchen mit großem Engagement und hoher Qualität.

Als unseren Mandanten bieten wir Ihnen zu allen steuerlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen, die immer für Sie passende und zugeschnittene Beratung und Services an.

 

Unsere Aktuellen News für Sie

Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 19.01.2018

Entgeltlicher Mietvertrag mit eigenem Kind - Keine Nutzung zu eigenen Wohnzwecken

Die Steuerfreiheit eines privaten Veräußerungsgeschäfts setzt voraus, dass im Jahr der Veräußerung und den beiden vorangegangenen Jahren eine “ausschließliche” – im Sinne einer zusammenhängenden und ununterbrochenen – Nutzung zu eigenen Wohnzwecken vorliegt. Dies ist nicht der Fall, wenn die Wohnung einem Kind entgeltlich vermietet wird.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 19.01.2018

Versteuerung von Einkünften eines in Deutschland ansässigen Beschäftigten bei Tätigkeit auf einem in Dänemark registrierten Schiff

Dänische Einkünfte eines in Deutschland voll Steuerpflichtigen unterliegen in Deutschland der Besteuerung, wenn sie in Dänemark tatsächlich nicht besteuert werden.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Freitag, 19.01.2018

Arbeitnehmer nimmt heimlich Personalgespräch auf - Fristlose Kündigung wirksam

Die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers, der zu einem Personalgespräch eingeladen wurde und dieses Gespräch heimlich mit seinem Smartphone aufnahm, ist wirksam. Ein heimliches Mitschneiden des Personalgesprächs verletzt das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Gesprächsteilnehmer.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Freitag, 19.01.2018

Sturz auf nasser Treppe im Außenbereich eines Hotels ist kein Reisemangel - Veranstalter haftet nicht

Mit Nässe auf einer Treppe im Außenbereich eines Hotels muss generell gerechnet werden. Daher kann der Veranstalter einer Pauschalreise bei einem Sturz mit Verletzung nicht haftbar gemacht werden.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Donnerstag, 18.01.2018

Für den Vorsteuerabzug notwendige Rechnungsangaben

Um den Vorsteuerabzug geltend machen zu können, muss eine Rechnung bestimmte Angaben zwingend enthalten.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.